21. Berliner Wasserbetriebe 5 x 5 km TEAM-Staffel vom 3. bis 5. Juni 2020

Weitere Veranstaltungen

News

Letztes gemeinsames Training für den real,- BERLIN-MARATHON mit Bernd Hübner

14.09.2006

Bernd Hübner beim real,- BERLIN-MARATHON 2005.
© Privat

Das letzte gemeinsame Training für den 33. real,- BERLIN-MARATHON bietet SCC-RUNNING am kommenden Sonntag an. Um 9 Uhr wird am Mommsenstadion in der Waldschulallee der lockere, rund 15 bis 17 Kilometer lange Lauf gestartet, bei dem der real,- BERLIN-MARATHON-Rekordteilnehmer Bernd Hübner das Tempo vorgeben wird. Der Berliner ist der einzige Läufer, der bei allen 32 Auflagen des real,- BERLIN-MARATHON das Ziel erreicht hat.

Die Teilnahme an diesem Rennen ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Im Mommsenstadion gibt es danach Kaffee und Kuchen. Die Strecke führt teilweise über den ursprünglichen Marathonkurs, unter anderem entlang der Avus über den Kronprinzessinnenweg. Dort fand 1974 der erste BERLIN-MARATHON statt. Bereits am vergangenen Sonntag leitete Bernd Hübner einen Trainingslauf im Grunewald, bei dem über 100 Läufer dabei waren.

Gemeinsam mit dem Autor Dr. Detlef Kuhlmann stellte Bernd Hübner gestern Abend im Jazzclub Schlot sein neues Buch vor: ,Der BERLIN-MARATHON – eine Liebeserklärung’. Das Buch ist im Meyer und Meyer Verlag erschienen (ISBN-10: 3-89899-228-4 – ISBN-13: 978-3-89899-228-2).


Weitere News

18.06.2020 Wer jetzt meldet – ist früher motiviert: Spielbank Berlin Silvesterlauf
12.06.2020 Melde-Eröffnung für den 40. GENERALI BERLINER HALBMARATHON startet
17.04.2020 Event Update nach dem Beschluss der Bundesregierung vom 15. April 2020
12.03.2020 GENERALI BERLINER HALBMARATHON am 5. April 2020 ist abgesagt

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 21. Berliner Wasserbetriebe 5 x 5 km TEAM-Staffel Berliner Wasserbetriebe Erdinger Alkoholfrei AOK Laserline Berliner Morgenpost adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.